Besucher

Heute174
Monat16114
Insgesamt438803

Heimspiele / Termine

NOEVENTS

PDF Drucken E-Mail

Herren des SV Empor/Grün-Rot Wittenberge holen zweiten Auswärtssieg in Folge

Zweites Spiel, zweiter Sieg. Herren siegen in Rhinow 6:0.

Am letzten Sonntag musste unsere Herrenmannschaft beim Auswärtsspiel in Rhinow antreten. Die Aufstellung wurde auf einer Position verändert werden, da Jan Peters aufgrund einer Entzündung im Arm pausieren musste. Für ihn rutschte Daniel Reihwald in die Mannschaft. Mit 6:0 siegten die Wittenberger im letzten Jahr zu Hause gegen Rhinow und man durfte gespannt sein wie sie sich diesmal Auswärts schlagen würden.

Auf 2 Plätzen begannen Sebastian Rozansky und Daniel Reihwald ihre Matches als erstes. Beide spielten solides Tennis und ließen ihren Gegnern keine Chance. Sebastian Rozansky gewann gegen Nico Sommerfeld 6:2 und 6:1 ebenso deutlich wie Daniel Reihwald gegen Danny Lietke mit 6:0 und 6:1. In der zweiten Runde spielten Stefan Stallauke gegen Christoph Gottschalk und Christian Schwarz gegen Christian Wägner. Auch hier waren die Herren von Empor/Grün-Rot klar überlegen. Stefan Stallauke siegte mit 6:1 und 6:0, sowie Christian Schwarz mit 6:1 und 6:2.

Damit war der zweite Sieg in Folge perfekt, denn den 4:0 Vorsprung konnten die Rhinower in den beiden noch ausstehenden Doppeln nicht mehr aufholen. Aber auch hier ließen die Wittenberger nicht nach und entschieden die Doppel für sich. Rozansky/ Stallauke gegen Sommerfeld/Wägner mit 6:1 6:2 gewannen ebenso wie Reihwald/Schwarz gegen das Vater- Sohn-Doppel Gottschalk/Gottschalk mit 6:2 6:1.

Zum dritten und letzten Auswärtsspiel treten die Herren des SV Empor/Grün-Rot bereits am nächsten Sonntag bei Brandenburg Süd 05 an. Hier gilt es die zur Zeit starke Form zu halten und die nächsten Punkte zu entführen.