Besucher

Heute178
Monat16118
Insgesamt438807

Heimspiele / Termine

NOEVENTS

PDF Drucken E-Mail

Zweites Spiel, zweiter Sieg für unsere Damen 40

Tennisdamen schicken Berliner mit 5:1 nach Hause

 

Im zweiten Spiel der Winterrunde empfingen die Tennisdamen Ü40 von Empor/Grün-Rot Wittenberge den NTC „Die Känguruhs“ aus Zehlendorf Berlin. Mit einem deutlichen 5:1 Erfolg wurde das Spiel gewonnen.

Alle Berliner Spielerinnen hatten in ihrer Einstufung höhere Leistungsklassen vor zu weisen und wurden trotzdem klar beherrscht. In den Einzelspielen gab es ein 3:1 und in den Doppelpartien ein 2:0 für unsere Wittenberger Damen.

Petra Neumann gegen Gisela Eckstein 6:0 und 6:0, Jutta Barfuß gegen Brigitta Walden 4:6, 6:3 und 10:8. Trotz verlorenem ersten Satz kämpfte sich Jutta Barfuß mit großem Einsatz ins Spiel zurück.
Elke Pusch gegen Ulrike Lange 2:6 und 4:6. Lange Ballwechsel zehrten an den Kräften beider Spielerinnen wobei die Berlinerin den längeren Atem hatte.
Sandra Straßburg gegen Susanne Decker 6:2 und 6:3. Eine sehenswerte Partie mit hervorragenden Ballwechseln auf hohem Niveau.

In den Doppelspielen beherrschten die Wittenberger Damen Ihre Gegner ebenfalls überlegen und gewannen deutlich mit 2:0.
Neumann/Barfuß gegen Walden/Lange 6:1 und 6:0, Straßburg/Pusch gegen Eckstein/Fischer 6:4 und 6:4.
Unsere Damen bestätigen damit ihre gute Form und führen die Tabelle der Meisterschaftsklasse Gr. C mit 2:0 Siegen an. Zwei Hallenspiele stehen noch aus, die aber erst in den Monaten Februar und März 2017 ausgetragen werden. Der 2. Spieltag der Hallenrunde wurde von Firma Buchendorf Aquatec unterstützt wofür sich der Verein bedankt. Foto: Straßburg/Pusch

Tabelle