Besucher

Heute15
Monat6330
Insgesamt340095

Heimspiele / Termine

NOEVENTS

PDF Drucken E-Mail

Tennisdamen erreichen gegen Zehlendorf ein Remis

Im dritten Spiel der Winterrunde war der Gegner unserer Tennisdamen Ü40 von Empor Grün-Rot Wittenberge der Tennisclub Zehlendorf TuS 1888. Wieder musste auf Grund der späten Spielansetzung am Sonnabend 19:00 Uhr übernachtet werden da erst nach Mitternacht die Begegnung beendet werden konnte. Aber das erfreuliche war das man einen Punkt nach Hause mitnehmen konnte.

3:3 endete die Begegnung. Nach den Einzelspielen sah es noch nicht nach einem Punktgewinn aus, denn man lag mit 1:3 zurück und nur mit dem Gewinn der beiden Doppelspiele war ein Unentschieden möglich. Aber das kaum noch erwartete trat ein, sie  gewannen beide Doppelspiele und sicherten sich damit einen Punkt. Auch im dritten Spiel der Winterrunde wurde nicht verloren und mit dem Punktestand von 4:2 ist der zweite Platz weiterhin möglich und das Halbfinale erreichbar.

Claudia Bischof gegen Petra Neumann 0:6 und 2:6. Unsere Topspielerin ist bisher von keiner Berlinerin zu schlagen und ein sicherer Punktlieferant. Sabine Hamm gegen Elke Pusch 6:4 und 6:1, Waltraut Hummel gegen Sandra Straßburg 7:6 und 7:5, Andrea Campione gegen Carola Brückner 6:0 und 6:2.

In der neuen Zusammensetzung der Doppel wurde überzeugend gewonnen. Bischof/Campione gegen Neumann/Brückner 0:6 und 1:6, Hamm/Hummel gegen Pusch/Straßburg 5:7,6:3 und 4:10.

Unsere Damen schlagen sich ausgezeichnet in der Winterrunde und behaupten sich gegen die Berlinerinnen die fast ausschließlich bessere Leistungseinstufungen vorweisen können.