Besucher

Heute24
Monat6339
Insgesamt340104

Heimspiele / Termine

NOEVENTS

PDF Drucken E-Mail

Herren gewinnen gegen den Brandenburger SRK 6:0

Einen klaren Auswärtssieg holten die Wittenberger Tennisherren am vergangenen Sonntag beim Brandenburger Sport- und Ruderclub. Bereits nach den Einzeln, die alle gewonnen wurden, stand der Sieg fest. Die Nummer 1 Jan Friedrich gewann gegen Matthias Jordan ebenso 6:0 6:0, wie die Nummer 2 Sebastian Rozansky gegen Thomas Schulik. Der an drei spielende Christian Krüger machte es gegen Christian Rilke nur im zweiten Satz etwas spannend. Nachdem er den ersten Satz 6:1 gewonnen hatte konnte er im zweiten Satz erst beim Stand von 4:4 das entscheidene Break setzen und im Anschluss das Match mit 6:1 und 6:4 für sich entscheiden. Lennart Reese holte an Nummer 4 spielend gegen Rainer Wilke mit seinem ersten Saison-Einzelsieg den entscheidenen vierten Punkt. Mit 6:2 und 6:0 ließ er seinem Gegner keine Chance. Auch die Doppelpunkte gingen geschlossen an die Spieler von Empor/Grün-Rot. Friedrich/Reese gewannen gegen Schulik/Chr. Wilke 6:1 6:2 und auch das Zweite Doppel Rozansky/Krüger siegte gegen Jordan/R.Wilke 6:1 6:0.

Mit 3 Siegen in drei spielen steht der SV Empor/Grün-Rot Wittenberge an erster Stelle der Bezirksliga I Gr. T. Im nächsten Spiel am 17.6.18 geht es dann auf der heimischen Anlage in der Lenzener Str. gegen die Herrenmannschaft des TC Gransee.